Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Österreichs Vizekanzler Mitterlehner tritt zurück

Wien Österreichs Vizekanzler Mitterlehner tritt zurück

Österreichs Vizekanzler und Parteichef der konservativen ÖVP Reinhold Mitterlehner hat seinen Rückzug von all seinen Ämtern angekündigt. „Ich finde, es ist genug“, sagte der 61-Jährige in Wien.

Wien. Österreichs Vizekanzler und Parteichef der konservativen ÖVP Reinhold Mitterlehner hat seinen Rückzug von all seinen Ämtern angekündigt. „Ich finde, es ist genug“, sagte der 61-Jährige in Wien. Mitterlehner war innerhalb seiner Partei zuletzt stark unter Druck geraten. Die ÖVP ist als Juniorpartner gemeinsam mit den Sozialdemokraten in einer Koalition. Innerhalb der Regierung gab es zuletzt große Zerwürfnisse. Mit dem Schritt Mitterlehners gelten Neuwahlen vor dem regulären Termin im Herbst 2018 als wahrscheinlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Analyse
Optimismus sieht anders aus:  SDD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (l.) und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig im "Schulz-Zug".

Der Rummel um Martin Schulz machte im Internet als „Schulzzug“ von sich reden: Jetzt fuhr der SPD-Kanzlerkandidat im Wahlkampf-Endspurt mit dem Regionalexpress von Kiel nach Lübeck. Die Stimmung könnte besser sein.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr