Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um
Extra Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 30.11.2016
Anzeige
Wien

Die Opec kürzt ihre Ölproduktion. Die Organisation beschloss in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen. Damit könnten auch höhere Preise für Benzin und Heizöl kommen. Das Ölkartell will in den kommenden sechs Monaten 1,2 Millionen Barrelpro Tag weniger produzieren. Das neue Limit soll bei 32,5 Millionen Barrel täglich liegen. Es ist die erste Förderkürzung des Kartells seit 2008.

dpa

Mehr zum Thema
Politik Gegen-Tendenz zu Nationalismus - Merkel betont Wert von G20-Gipfeln

Der G20-Gipfel, das Treffen der weltweit wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, ist nächstes Jahr in Hamburg. Deutschland übernimmt noch in dieser Woche den G20-Vorsitz. Die Kanzlerin macht deutlich, wie wichtig ihr solche Meetings sind - gerade jetzt.

26.11.2016

Der Wärmeverbrauch von Gebäuden sinkt einer Untersuchung des Energie-Dienstleisters Techem zufolge langsamer als geplant.

28.11.2016

Eine „Ölschwemme“ hat die Preise für den wichtigen Rohstoff seit 2014 gedrückt. Seitdem kämpfte das Opec-Kartell mit geringeren Einnahmen. Nach zähem Ringen wird nun eine Förderkürzung verkündet. Die Folgen für Benzin- und Heizölkunden sind noch nicht genau absehbar.

30.11.2016
Anzeige