Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Oppermann kritisiert deutsche Spionageabwehr

Berlin Oppermann kritisiert deutsche Spionageabwehr

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat in der Spionage-Affäre um den türkischen Auslandsgeheimdienst MIT auch deutsche Dienste kritisiert.

Berlin. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat in der Spionage-Affäre um den türkischen Auslandsgeheimdienst MIT auch deutsche Dienste kritisiert. Er frage sich natürlich auch, was hat unsere Spionageabwehr bisher gemacht habe, sagte Oppermann im ZDF-„Morgenmagazin“. Sie müsse nicht nur den Staat, sondern auch die Bürger schützen. Da sei wahrscheinlich einiges versäumt worden. Die deutschen Nachrichtendienste hätten aber auch etwas richtig gemacht, als sie die betroffenen Bürger gewarnt hätten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verfassungsschutz
Der deutsche Verfassungsschutz prüft den Verdacht, dass der türkische Geheimdienst MIT angebliche Anhänger der Gülen-Bewegung in Deutschland ausspioniert hat.

Nun geben auch deutsche Politiker Erdogan Contra: Wagenknecht bezeichnet den türkischen Präsidenten gar als Terroristen, Lammert wirft der Regierung einen Putschversuch vor. Und Özdemir warnt vor einer düsteren Zukunft.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr