Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Oppermann soll Bundestagsvizepräsident werden
Extra Oppermann soll Bundestagsvizepräsident werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 23.10.2017
Anzeige
Berlin

Der bisherige SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann soll Bundestagsvizepräsident werden. Die SPD-Fraktion nominierte Oppermann am Abend für den Posten. Er bekam 90 von 146 gültigen Stimmen. 39 Abgeordnete votierten gegen ihn, 17 enthielten sich. Ursprünglich hatten sich auch die Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt und die bisherige Fraktionsgeschäftsführerin Christine Lambrecht um den Bundestagsvize-Posten beworben. Die beiden zogen ihre Kandidatur aber kurz vor dem Votum in der Fraktion zurück und machten so den Weg frei für Oppermann.

dpa

Mehr zum Thema

Albrecht Glaser ist Bundestagsvize-Kandidat der AfD, die anderen gewählten Parteien stellen sich gegen ihn. Grund: seine Zitate zum Islam.

22.10.2017

Die SPD will gleich zum Arbeitsbeginn des neuen Bundestages strengere Regeln für die Befragung der Regierung durchsetzen.

23.10.2017
Politik Klingbeil soll General werden - Holprige Personalaufstellung bei der SPD

Die SPD tauscht nach dem Wahldebakel einiges Personal aus. Parteichef Schulz stößt dabei reihenweise Genossen vor den Kopf. Es knatscht an vielen Ecken. Doch zumindest der große Knall in der Fraktion bleibt aus.

23.10.2017
Anzeige