Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Opposition verlangt mehr Einsatz bei Fluchtursachenbekämpfung

Berlin Opposition verlangt mehr Einsatz bei Fluchtursachenbekämpfung

Nach der Sommer-Pressekonferenz von Kanzlerin Angela Merkel hat die Opposition eine Schieflage in der Flüchtlingspolitik kritisiert.

Berlin. Nach der Sommer-Pressekonferenz von Kanzlerin Angela Merkel hat die Opposition eine Schieflage in der Flüchtlingspolitik kritisiert. Die Bekämpfung von Fluchtursachen verkomme derzeit zur hohlen Phrase, sagte Grünen-Chef Cem Özdemir den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Ähnlich äußerte sich Linksfraktionschef Dietmar Bartsch. Mit der Bekämpfung von Fluchtursachen ist etwa die Befriedung von Konflikten oder die Unterstützung von Staaten bei der wirtschaftlichen Entwicklung gemeint.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der „islamistische Terror“ erschüttert die Kanzlerin, bringt aber ihre umstrittene Politik nicht grundsätzlich ins Wanken. Merkel kündigt Maßnahmen für mehr Sicherheit an - und bekräftigt: Die „historische Bewährungsaufgabe“ der Flüchtlingskrise ist zu schaffen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr