Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Orban attackiert Straßburger Urteil zu Flüchtlings-Internierung

Budapest Orban attackiert Straßburger Urteil zu Flüchtlings-Internierung

Ungarns Premier Viktor Orban hat den Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte angegriffen, nachdem dieser Ungarn wegen der Internierung und Abschiebung von zwei Flüchtlingen verurteilt hat.

Budapest. Ungarns Premier Viktor Orban hat den Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte angegriffen, nachdem dieser Ungarn wegen der Internierung und Abschiebung von zwei Flüchtlingen verurteilt hat. Der rechts-konservative Politiker sagte, es sei jenes Land bgestraft worden, das sich an die Gesetze halte. Kommentatoren halten das Urteil für wegweisend, weil Ungarns Parlament vergangene Woche ein verschärftes Asylgesetz beschlossen hat. Danach sollen alle Asylbewerber in Container-Lagern an der Grenze festgehalten werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Anfrage der Grünen-Fraktion
Luise Amtsberg ist flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen.

Marokkanische Jugendliche gelten in den Einrichtungen der Jugendhilfe als Problemklientel. Viele stammen aus zerrütteten Familien und haben sich zum Teil vor ihrer Ankunft in Deutschland alleine auf der Straße durchgeschlagen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr