Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Osterfeiern: Britin stirbt nach Messerattacke in Jerusalem

Jerusalem Osterfeiern: Britin stirbt nach Messerattacke in Jerusalem

Während der religiösen Feierlichkeiten zum Karfreitag in Jerusalem hat ein palästinensischer Attentäter eine Britin mit einem Messer lebensgefährlich verletzt.

Jerusalem. Während der religiösen Feierlichkeiten zum Karfreitag in Jerusalem hat ein palästinensischer Attentäter eine Britin mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Die Frau starb kurz darauf, wie das zuständige Krankenhaus mitteilte. Der Attentäter hatte sie laut israelischer Polizei in der Nähe der Altstadt in der Straßenbahn angegriffen. Der Mann sei festgenommen worden. Bei dem Opfer handelt es sich laut Polizei um eine 25-jährige Studentin aus Großbritannien. Der 57-jährige Täter aus Ost-Jerusalem könnte laut Polizei nach ersten Erkenntnissen psychisch krank sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
China mahnt Zurückhaltung an
Der US-Präsident forderte China erneut auf, den USA zu helfen, Druck auf Nordkorea auszuüben, sein Atom- und Raketenprogramm einzustellen.

Nordkorea könnte bald einen neuen Atomtest vornehmen. Die USA lassen militärisch die Muskeln spielen. Pjöngjang droht mit atomarer Vergeltung. Alles nur Taktik - oder gefährliches Spiel?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr