Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Parteien analysieren Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin Parteien analysieren Wahlausgang in Mecklenburg-Vorpommern

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt heute die Parteigremien in Schwerin und Berlin.

Schwerin. Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern beschäftigt heute die Parteigremien in Schwerin und Berlin. Die SPD von Ministerpräsident Erwin Sellering gewann trotz deutlicher Verluste die Wahl und kann sich nun aussuchen, mit wem sie regieren will - wie bisher mit der CDU oder mit der Linken. Die CDU musste in der politischen Heimat von Kanzlerin Angela Merkel erstmals in einem Bundesland die rechtspopulistische AfD an sich vorbeiziehen lassen. Grüne, FDP und NPD scheiterten an der Fünf-Prozent-Hürde. Die Linke fuhr eines ihrer schlechtesten Ergebnisse in Ostdeutschland ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Schwerin

Wer regiert in den nächsten fünf Jahren in Mecklenburg-Vorpommern? Darüber entscheiden die Bürger am Sonntag bei der Landtagswahl. Am Abend könnte viele lange Gesichter geben.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr