Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Poggenburg tritt als AfD-Partei- und Fraktionschef zurück
Extra Poggenburg tritt als AfD-Partei- und Fraktionschef zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 08.03.2018
Magdeburg

Nach seiner umstrittenen Rede zum Aschermittwoch zieht Sachsen-Anhalts AfD-Vorsitzender und Fraktionschef André Poggenburg Konsequenzen und gibt beide Ämter auf. Er erkläre freiwillig und verbindlich seinen Rücktritt zum 31. März, teilte er in einer persönlichen Erklärung mit. Er begründete seinen Schritt auch mit dem bundesweiten Echo auf seine Rede beim politischen Aschermittwoch in Sachsen. Es sei „ein enormer medialer Druck aufgebaut“ worden. Die Bundesspitze der AfD begrüßte die Entscheidung

dpa

Mehr zum Thema

Nach einem Vertrauensentzug hat Sachsen-Anhalts AfD-Fraktionschef André Poggenburg intern seinen Rücktritt angekündigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Fraktionskreisen.

07.03.2018

André Poggenburg will den Vorsitz der AfD-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt Ende des Monats aufgeben.

08.03.2018

André Poggenburg will den Vorsitz der AfD-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt Ende des Monats aufgeben.

08.03.2018