Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Politik und Diplomatie nehmen Abschied von Westerwelle
Extra Politik und Diplomatie nehmen Abschied von Westerwelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 04.04.2016
Anzeige
Berlin

Mit einer Gedenkfeier im Auswärtigen Amt haben Politik und Diplomatie in Berlin Abschied von Guido Westerwelle genommen. Der heutige Außenminister Frank-Walter Steinmeier würdigte seinen Nachfolger und Vorgänger als Politiker mit einer sehr ausgeprägten „menschlichen Sensorik“. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und FDP-Chef Christian Lindner betonten Westerwelles Verdienste für Europa. Der ehemalige FDP-Vorsitzende war Mitte März im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Er wurde am Samstag auf dem Melaten-Friedhof in Köln begraben.

dpa

Mehr zum Thema

Den wohl größten Triumph seiner 23-jährigen Regierungstätigkeit erlebte Hans-Dietrich Genscher am 30. September 1989 in Prag.

08.04.2016

Er war so lange Deutschlands Außenminister und Vizekanzler wie keiner sonst - über 18 Jahre hinweg. Manche nannten ihn sogar „Mister Bundesrepublik“. Jetzt ist Hans-Dietrich Genscher mit 89 Jahren gestorben.

08.04.2016

Die Bundeskanzlerin vermisst einen engen Vertrauten, und Vicky Leandros singt für ihren Freund: Bei einer Trauerfeier nahmen auch viele Prominente Abschied von Guido Westerwelle.

03.04.2016
Anzeige