Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Polizisten bei rechtem Aufmarsch in Jena verletzt

Jena Polizisten bei rechtem Aufmarsch in Jena verletzt

Bei Demonstrationen gegen einen Aufmarsch von etwa 60 Rechtsextremen in Jena am Jahrestag der Pogromnacht von 1938 sind mindestens drei Polizisten verletzt worden.

Jena. Bei Demonstrationen gegen einen Aufmarsch von etwa 60 Rechtsextremen in Jena am Jahrestag der Pogromnacht von 1938 sind mindestens drei Polizisten verletzt worden. Ein Beamter sei am Abend von Gegendemonstranten mit einer Holzlatte angegriffen und mit Schlägen und Tritten traktiert worden, teilte die Polizei mit. Mehr als fünf Teilnehmer beider Seiten wurden vorläufig festgenommen. Größere Ausschreitungen blieben aber aus. Laut Polizei gingen mehr als 1500 Menschen gegen den Aufmarsch des rechten Thügida-Bündnisses auf die Straße.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hongkong

Tausende Hongkonger haben gegen Einmischung aus Peking demonstriert. Zwei Jahre nach prodemokratischen Demos, die Teile der Stadt wochenlang lahmgelegt hatten, ging ...

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr