Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert

New York Portugiese Guterres als neuer UN-Generalsekretär nominiert

Der UN-Sicherheitsrat hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres offiziell für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen nominiert.

New York. Der UN-Sicherheitsrat hat den früheren portugiesischen Ministerpräsidenten António Guterres offiziell für das Amt des Generalsekretärs der Vereinten Nationen nominiert. Das Gremium habe per Akklamation entschieden, Guterres als Nachfolger von Ban Ki Moon vorzuschlagen. Das sagte der russische UN-Botschafter und derzeitige Ratspräsident Witali Tschurkin nach einer Sitzung des Gremiums in New York. Damit hat Guterres, der frühere Chef des UN-Flüchtlingshilfswerks, den Posten des UN-Chefs so gut wie sicher. Die Abstimmung in der UN-Vollversammlung gilt als Formalie.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EX-UNHCR-Chef

An Erfahrung in politischen Spitzenämtern mangelt es António Guterres keineswegs. Jetzt soll der frühere portugiesische Ministerpräsident und Leiter des UN-Flüchtlingshilfswerks neuer UN-Generalsekretär werden. Aber nicht alle sind mit der Personalie zufrieden.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr