Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Präsidentschaftskandidat Fillon gesteht Niederlage ein
Extra Präsidentschaftskandidat Fillon gesteht Niederlage ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 23.04.2017
Anzeige
Paris

Der konservative französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat seine Niederlage eingestanden und angekündigt, in der Stichwahl für den Mitte-Links-Kandidaten Emmanuel Macron zu stimmen. „Die Enthaltung entspricht nicht meinen Genen, vor allem wenn eine extremistische Partei sich der Macht nähert“, sagte er mit Blick auf den Einzug der Rechtspopulistin Marine Le Pen in die Stichwahl gegen Macron. „Der Extremismus kann Frankreich nur Unglück und Spaltung bringen“, sagte er. Es gebe deshalb keine andere Wahl, als am 7. Mai „gegen die extreme Rechte zu stimmen“.

dpa

Mehr zum Thema

Die Festnahme von zwei mutmaßlichen Dschihadisten führt zu Unruhe. Der Polizeischutz für Frankreichs Präsidentschaftskandidaten wird erhöht. Kritik kommt von Rechtsaußen-Kandidatin Le Pen.

19.04.2017

Aussichtsreiche Kandidaten stellen die EU infrage - deshalb gilt die Wahl in Frankreich als Richtungsentscheidung für ganz Europa. Nach einer tödlichen Attacke auf Polizisten wird unter akuter Terrorgefahr abgestimmt.

22.04.2017

Die Franzosen wählen ihren achten Präsidenten seit der Gründung der Fünften Republik 1958.

22.04.2017
Anzeige