Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Puigdemont will Unabhängigkeit und ist gesprächsbereit
Extra Puigdemont will Unabhängigkeit und ist gesprächsbereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 05.10.2017
Barcelona

Der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont ist nicht bereit, die Ausrufung der Unabhängigkeit von Spanien aufzugeben. Gleichzeitig zeigte er sich in einer Fernsehansprache am Abend offen für Vermittlungen zwischen Barcelona und Madrid. Doch seine Regierung werde „keinen Millimeter von ihrer Verpflichtung abrücken“, sich von Spanien zu lösen, so Puigdemont. Für Montag ist eine Plenarsitzung des Regionalparlaments geplant, bei der wohl die Unabhängigkeit ausgerufen werden soll.

dpa

Mehr zum Thema

Für Carles Puigdemont (54), den Chef der Regierung der spanischen Region Katalonien, schlägt nun die große Stunde: Gegen den Willen der Zentralregierung und trotz ...

01.10.2017

Spaniens Ministerpräsident Rajoy steht vor seiner größten Herausforderung. Seine Qualitäten als Krisenmanager sind nach dem Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien gefragt. „Wir werden es wieder schaffen“, gibt sich Rajoy siegessicher.

05.10.2017

Die Abspaltung Kataloniens von Spanien soll offenbar schon in fünf Tagen erklärt werden: Für Montag haben die Parteien der separatistischen Koalitionsregierung in ...

04.10.2017