Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Putin: Beziehungen zu USA haben sich unter Trump verschlechtert
Extra Putin: Beziehungen zu USA haben sich unter Trump verschlechtert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 12.04.2017
Anzeige
Moskau

Kremlchef Wladimir Putin hat eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen Russland und den USA seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump angeprangert. „Man kann sagen, dass das Vertrauensniveau auf Arbeitsebene nicht besser geworden ist, sondern eher schlechter, vor allem auf militärischer Ebene“, sagte Putin dem Fernsehsender Mir in Moskau. Die Aussage kommt zum ersten Besuch von US-Außenminister Rex Tillerson in Moskau. Tillerson sprach mit dem russischen Chefdiplomaten Sergej Lawrow. Ob es anschließend zu einem Empfang bei Putin im Kreml kommen würde, ist offen.

dpa

Mehr zum Thema

Der US-Angriff auf einen syrischen Luftwaffenstützpunkt ist eine Zäsur im Bürgerkrieg. Trotz Krise mit Moskau macht Washington deutlich: Wenn es sein muss, machen wir auch mehr. Die Stadt Chan Scheichun wird erneut Opfer eines Luftangriffs.

08.04.2017

Erst hat US-Präsident Donald Trump abgewogen: Wie reagiere ich auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien? Nun haben die Amerikaner Marschflugkörper abgefeuert. Jetzt ist Syriens Schutzmacht Russland mit seiner Reaktion am Zug.

07.04.2017

Eigentlich waren die Blicke der Welt nach Florida gerichtet: Zum ersten Mal trafen US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi zusammen, unter Palmen. Es kam anders. Der US-Angriff in Syrien ist auch eine Botschaft an China und Nordkorea.

07.04.2017
Anzeige