Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Räumung des Flüchtlingscamps von Idomeni friedlich begonnen

Athen Räumung des Flüchtlingscamps von Idomeni friedlich begonnen

Die Räumung des wilden Flüchtlingscamps von Idomeni ist reibungslos angelaufen. Hunderte Migranten wurden am Vormittag in Auffanglager gebracht. Widerstand gab es zunächst nicht.

Athen. Die Räumung des wilden Flüchtlingscamps von Idomeni ist reibungslos angelaufen. Hunderte Migranten wurden am Vormittag in Auffanglager gebracht. Widerstand gab es zunächst nicht. Die Evakuierung des Zeltlagers an der Grenze zu Mazedonien, in dem sich zuletzt noch bis zu 9000 Menschen aufhielten, soll mehrere Tage dauern. Die wichtige Eisenbahnlinie zwischen Griechenland und Mazedonien könnte bis zum Wochenende wieder in Betrieb genommen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Athen

Ein Eisenbahnwaggon als Rammbock, um die Grenze zu überwinden: Flüchtlinge in Idomeni lassen sich immer neue Aktionen einfallen, um auf der Balkanroute weiterzukommen. Nun will Athen das wilde Lager endgültig räumen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr