Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Rajoy stellt Katalonien Ultimaten
Extra Rajoy stellt Katalonien Ultimaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 12.10.2017
Anzeige
Madrid

Dem katalanischen Regionalregierungschef Carles Puigdemont läuft die Zeit davon: Wenn er nicht bis spätestens Donnerstag kommender Woche die Segel streicht und auf die Unabhängigkeitsforderung für die wirtschaftsstarke Region verzichtet, könnte ihn der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy mit der ganzen Macht des Zentralstaats aus dem Amt entfernen und die Autonomie Kataloniens aussetzen. Das ist die Botschaft, die Rajoy Richtung Barcelona sandte. Der sozialistische Oppositionsführer Pedro Sánchez sagte Rajoy seine Unterstützung zu.

dpa

Mehr zum Thema

„Wir sind Katalanen und Spanier“ - das war auf Barcelonas Straßen am Sonntag vieltausendfach zu hören. Viele Bürger der Region halten nichts von einer Abspaltung und sagen „No“ zu den Separatisten.

08.10.2017

Spaniens Regierungschef Rajoy drückt in der Katalonienkrise aufs Tempo. Bis kommende Woche soll die Regionalregierung seine Forderungen erfüllen. Wenn nicht, übernimmt Madrid die Verwaltung der Region. Die Uhr tickt.

11.10.2017

Katalonien ist nicht die einzige Region in der Europäischen Union, die mehr Autonomie oder Unabhängigkeit vom Zentralstaat anstrebt.

10.10.2017
Anzeige