Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Rechtsruck: FPÖ-Triumph bei Präsidentenwahl in Österreich

Wien Rechtsruck: FPÖ-Triumph bei Präsidentenwahl in Österreich

Die Rechtspopulisten der FPÖ haben in Österreich bei der Wahl zum Bundespräsidenten einen extremen Erfolg erzielt.

Wien. Die Rechtspopulisten der FPÖ haben in Österreich bei der Wahl zum Bundespräsidenten einen extremen Erfolg erzielt. FPÖ-Kandidat Norbert Hofer bekam nach Hochrechnungen des Meinungsforschungsinstituts „ARGE Wahlen“ 36,6 Prozent der Stimmen und lag damit weit vor den anderen fünf Kandidaten. Da er aber die 50-Prozent-Hürde verfehlte, kommt es im Mai zu einer Stichwahl. Dann muss er nach einer neuen Hochrechnung des Instituts Sora gegen den ehemaligen Grünen-Chef Alexander Van der Bellen antreten. Dieser kommt heute demnach auf 21,1 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
New York

Wichtige Heimsiege für die Favoriten: Donald Trump und Hillary Clinton holen sich viele Delegierte bei den Vorwahlen im US-Bundesstaat New York. Damit machen beide große Schritte in Richtung Kandidatur. Doch klar ist noch immer nichts.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr