Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Referendum in Katalonien: Zahl der Verletzten steigt auf 844
Extra Referendum in Katalonien: Zahl der Verletzten steigt auf 844
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 01.10.2017
Barcelona

Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Polizei gegen Wähler und Demonstranten in Katalonien ist die Zahl der Verletzten am späten Abend weiter gestiegen. Nach Angaben des katalanischen  Gesundheitsministeriums mussten sich 844 Bürger während des Referendums über die Unabhängigkeit der Region behandeln lassen. Die Sicherheitsbeamten hatten am Morgen versucht, das von der Justiz und der Regierung in Madrid untersagte Unabhängigkeitsreferendum in der Region um jeden Preis zu verhindern und Wähler unter anderem mit Schlagstöcken attackiert. 

dpa

Mehr zum Thema

In Katalonien hat ein umstrittenes und vom spanischen Verfassungsgericht untersagtes Referendum über die Unabhängigkeit der Region begonnen.

01.10.2017

In angespannter Atmosphäre hat in Katalonien ein umstrittenes und vom spanischen Verfassungsgericht untersagtes Referendum über die Unabhängigkeit der Region begonnen.

01.10.2017

Das Erstarken der aktuellen Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien speist sich vor allem aus einem Datum: dem 28. Juni 2010.

01.10.2017