Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Regime schneidet Aleppos Rebellengebiete ab
Extra Regime schneidet Aleppos Rebellengebiete ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 07.07.2016
Anzeige
Damaskus

Regimetruppen haben die von Rebellen kontrollierten Gebiete in der heftig umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo von der Außenwelt abgeschnitten. Die Armee und ihre Verbündeten rückten so nah an die letzte Verbindungsstraße der Regimegegner in Aleppo heran, dass sie die Route in Richtung Türkei unter Feuer nehmen konnten. Die Strecke sei vollständig unterbrochen, sagte ein Sprecher der Rebellengruppe Fastakim. Die heftigen Kämpfe gingen unvermindert weiter. Die Situation könne sich jederzeit wieder ändern, sagte der Sprecher. Die Regimegegner schickten demnach Verstärkungen nach Aleppo.

dpa

Mehr zum Thema

Nach dem Verlust ihrer westirakischen Hochburg Falludscha gerät die IS-Terrormiliz militärisch unter Druck. Wie schon früher reagieren die Extremisten mit Anschlägen gegen Zivilisten.

04.07.2016

Syriens Führung hat zum Beginn der Feiern zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan eine einseitige dreitägige Waffenruhe verkündet.

06.07.2016

Das syrische Regime hat zum Abschluss des Fastenmonats Ramadan einseitig eine dreitägige Waffenruhe verkündet.

06.07.2016
Anzeige