Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Renten sollen um 1,9 (West) und 3,6 Prozent (Ost) steigen

Berlin Renten sollen um 1,9 (West) und 3,6 Prozent (Ost) steigen

Die Renten in Deutschland sollen Mitte des Jahres um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent im Osten steigen. Das teilte das Bundessozialministerium mit.

Berlin. Die Renten in Deutschland sollen Mitte des Jahres um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent im Osten steigen. Das teilte das Bundessozialministerium mit. Damit beträgt der aktuelle Rentenwert Ost nun 95,7 Prozent des aktuellen Rentenwerts West. Bisher lag es bei 94,1 Prozent. Ende vergangenen Jahres hatte die Deutsche Rentenversicherung Bund den Anstieg auf um die 2,0 Prozent prognostiziert. Nach ihren Angaben dürften die Renten auch in den folgenden Jahren etwa in dieser Größenordnung zulegen. Die Anhebung orientiert sich an der Lohnentwicklung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Die OZ stellt in einer Serie die Kitas aller Träger in der Hansestadt Greifswald vor. Das erleichtert die Entscheidung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr