Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Ringen um NRW-Regierung
Extra Ringen um NRW-Regierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 15.05.2017
Düsseldorf

Nach der Abwahl von Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen stecken CDU und FDP das Terrain für eine mögliche Koalition ab. Ein solches schwarz-gelbes Bündnis hätte im Landtag eine denkbar knappe Mehrheit von einer Stimme. Doch die FDP macht einen Eintritt in eine CDU-geführte Regierung von Bedingungen abhängig. Bei der SPD beginnen nach dem Rückzug von Ministerpräsidentin und Parteichefin Hannelore Kraft nun Überlegungen für eine personelle Neuaufstellung. Denkbar wäre nach der Abstimmung in dem Bundesland auch eine große Koalition.

dpa

Mehr zum Thema

Die Linke im Bund rügt die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) für deren klare Absage an eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl am Sonntag.

11.05.2017

Nordrhein-Westfalen galt Jahrzehnte lang als wirtschaftlicher Treiber der Bundesrepublik. Inzwischen steht es nicht zuletzt wegen seiner Schulden und Arbeitslosenquote in der Kritik.

12.05.2017

In Nordrhein-Westfalen geht der Landtagswahlkampf zu Ende. Kanzlerin Merkel wirbt in Aachen noch einmal für CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet. Ministerpräsidentin Kraft kommt in Düsseldorf zu einem Familienfest der SPD.

13.05.2017