Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Rousseff vor Auszug aus Präsidentenpalast

Rousseff vor Auszug aus Präsidentenpalast

Brasília (dpa) - Nach über fünf Jahren an der Macht soll Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff vom Amt suspendiert werden. Der Senat will heute darüber beraten und entscheiden.

Brasília (dpa) - Nach über fünf Jahren an der Macht soll Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff vom Amt suspendiert werden. Der Senat will heute darüber beraten und entscheiden. Es wird mit einer 10-stündigen Marathonsitzung gerechnet. Bei einer einfachen Mehrheit von 41 der 81 Senatoren wäre Rousseff zunächst für ein halbes Jahr abgesetzt. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass diese Stimmenzahl erreicht wird. Sie gibt sich kämpferisch und setzt darauf, im Fall der Fälle nach der Suspendierung und einer eingehenden juristischen Prüfung in den Präsidentenpalast zurückzukehren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Verwirrung in Brasilien: Die Suspendierung von Präsidentin Rousseff im Zuge des Amtsenthebungsverfahrens galt schon als sicher, Michel Temer plante das neue Kabinett. Nun gibt es plötzlich eine Wende.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr