Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Rousseff vor Auszug aus Präsidentenpalast

Rousseff vor Auszug aus Präsidentenpalast

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff will nach einer vorübergehenden Suspendierung auf keinen Fall zurücktreten. „Der letzte Tag meines Mandats ist der 31.

Brasília (dpa) - Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff will nach einer vorübergehenden Suspendierung auf keinen Fall zurücktreten. „Der letzte Tag meines Mandats ist der 31. Dezember 2018“, betonte sie vor einer Marathonsitzung des Senats, bei der über eine Suspendierung von 180 Tagen entschieden werden soll. Die notwendige einfache Mehrheit dafür gilt als sicher. Vizepräsident Michel Temer will noch diese Woche ein Kabinett ohne die seit 2003 regierende gemäßigt linke Arbeiterpartei bilden. Im Herbst müsste der Senat über die endgültige Amtsenthebung entscheiden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Verwirrung in Brasilien: Die Suspendierung von Präsidentin Rousseff im Zuge des Amtsenthebungsverfahrens galt schon als sicher, Michel Temer plante das neue Kabinett. Nun gibt es plötzlich eine Wende.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr