Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Rumäniens Justiz prüft Kinderarbeitsvorwürfe bei Ü-Eiern

Bukarest Rumäniens Justiz prüft Kinderarbeitsvorwürfe bei Ü-Eiern

Ein Medienbericht über angebliche Kinderarbeit bei der Herstellung von Überraschungseiern hat die Staatsanwaltschaft in Rumänien auf den Plan gerufen, die den Fall nun prüft.

Bukarest. Ein Medienbericht über angebliche Kinderarbeit bei der Herstellung von Überraschungseiern hat die Staatsanwaltschaft in Rumänien auf den Plan gerufen, die den Fall nun prüft. Das teilte die für Organisiertes Verbrechen zuständige Sondereinheit der Staatsanwaltschaft mit. Die britische Boulevardzeitung „The Sun“ hatte berichtet, dass in Rumänien Kinder angeblich für geringe Löhne den Inhalt der beliebten Eier für den Süßwarenhersteller Ferrero zusammensetzten. Ferrero reagierte „​bestürzt und zutiefst besorgt“ und versprach, die Angelegenheit zu untersuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Noch immer ist die Scham, häusliche Gewalt anzuzeigen, groß – auch in Nordwestmecklenburg. GRAFIK: BENJAMIN BARZ

Ein junger Mann und eine junge Frau erzählen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr