Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Moskau Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist Agenturberichten zufolge überraschend gestorben.

Moskau. Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin ist Agenturberichten zufolge überraschend gestorben. Der Top-Diplomat sei heute in New York verstorben, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf das russische Außenministerium. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Tschurkin wäre morgen 65 Jahre alt geworden. Er war seit 2006 Gesicht und Stimme Russlands bei den Vereinten Nationen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Münchener Sicherheitskonferenz
US-Verteidigungsminister James Mattis nach der Landung auf dem Flughafen in München.

Klartext zum Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz: Die deutsche Verteidigungsministerin liest der US-Regierung die Leviten. Wer mehr von Europa wolle, müsse einen anderen Ton anschlagen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr