Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Russland, Türkei und Iran weiten Kooperation in Syrien aus

Moskau Russland, Türkei und Iran weiten Kooperation in Syrien aus

Wenige Stunden nach dem Mord an dem russischen Botschafter in Ankara haben Russland, die Türkei und der Iran vereinbart, im Syrien-Krieg enger zu kooperieren.

Moskau. Wenige Stunden nach dem Mord an dem russischen Botschafter in Ankara haben Russland, die Türkei und der Iran vereinbart, im Syrien-Krieg enger zu kooperieren. Die drei Mächte seien bereit, ein Abkommen zwischen der syrischen Regierung und der Opposition zu vermitteln und zu garantieren, sagte Russlands Außenminister Sergej Lawrow nach Gesprächen mit seinen Kollegen in Moskau. Die Troika wolle den nötigen Impuls für die Erneuerung des politischen Prozesses in dem Bürgerkriegsland geben, sagte Lawrow.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gegenseitige Vorwürfe
Ein zweites Srebrenica müsse unter allen Umständen vermieden werden, mahnte US-Außenminister Kerry.

Die humanitäre Lage in Aleppos Rebellengebieten ist katastrophal. Zehntausende Menschen in Not warten darauf, dass sie die Stadt verlassen können. Doch Russland erklärt die Evakuierung für beendet.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr