Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Russland: Waffenruhe in Provinz Aleppo wird um 72 Stunden verlängert
Extra Russland: Waffenruhe in Provinz Aleppo wird um 72 Stunden verlängert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 06.05.2016
Moskau

Die Waffenruhe in der umkämpften syrischen Provinz Aleppo ist nach russischen Angaben um 72 Stunden verlängert worden. Es gehe darum, eine weitere Verschärfung der Situation in dem Bürgerkriegsland nicht zuzulassen, hieß es in Moskau. Die Frist laufe von diesem Samstag um 00.01 Uhr an. Russland und die USA hatten sich zunächst auf eine erste Feuerpause in Aleppo für 48 Stunden geeinigt. Moskau ist ein enger Partner des Regimes in Damaskus. Nach russischen Angaben wurde auch eine Waffenruhe in Latakia um 72 Stunden verlängert.

dpa

Mehr zum Thema

Wenn sich Washington und Moskau einig sind, schweigen in der syrischen Stadt Aleppo die Waffen. Aber so ganz einig waren sie sich nicht, denn Angaben über Beginn und Dauer der Feuerpause gingen auseinander.

05.05.2016

Nach dem Beginn der neuen Waffenruhe sind die Kämpfe in der syrischen Stadt Aleppo eingestellt worden.

05.05.2016

Sechs Wochen nach der Befreiung von Palmyra aus der Hand der Terrormiliz Islamischer Staat hat der russische Dirigent Valery Gergiev ein Sinfoniekonzert in der syrischen Stadt geleitet.

05.05.2016