Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Russland setzt Luftangriffe auf Aleppo aus - Skepsis im Westen

Aleppo Russland setzt Luftangriffe auf Aleppo aus - Skepsis im Westen

Russland und Syrien haben überraschend ihre Luftangriffe auf die umkämpfte Großstadt Aleppo ausgesetzt.

Aleppo. Russland und Syrien haben überraschend ihre Luftangriffe auf die umkämpfte Großstadt Aleppo ausgesetzt. Der russische Außenminister Sergej Lawrow bezeichnete die Feuerpause als „Geste des guten Willens“. Die Zeit solle genutzt werden, um moderate Rebellen und Terroristen in der Stadt zu entflechten, forderte er. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier rief in Berlin zu einer längeren Waffenruhe auf. Aleppo gehört in dem mehr als fünfjährigen Bürgerkrieg zu den umkämpftesten Gebieten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Treffen in Lausanne

Die neuen Syrien-Gespräche sind ein Versuch, die Lage nicht noch weiter eskalieren zu lassen. Die UN hoffen auf eine kurze Feuerpause im umkämpften Aleppo. Besteht auch die Chance auf ein Vier-Augen-Gespräch der Außenminister von USA und Russland?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr