Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Russland sieht Waffenruhe in Syrien in Gefahr
Extra Russland sieht Waffenruhe in Syrien in Gefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 19.09.2016
Anzeige
Moskau

Nach dem US-Luftangriff auf syrische Truppen sieht Russland die seit gut einer Woche geltende Waffenruhe in Syrien in ernster Gefahr. „Das ist eine sehr schwierige Situation“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Den US-Luftangriff vom Wochenende, den das Pentagon als Irrtum bezeichnete, kritisierte er als „abscheulichen Vorfall“. Bei dem Angriff waren mehr als 60 syrische Soldaten getötet worden.

dpa

Mehr zum Thema

Es ist nicht die erste Waffenruhe in Syrien, doch diesmal sind die Hoffnungen größer. Obwohl es wie immer Verstöße gibt, will Russland die Feuerpause um 48 Stunden verlängern.

15.09.2016

Es ist nicht die erste Waffenruhe in Syrien, doch diesmal sind die Hoffnungen größer. Obwohl es wie immer Verstöße gibt, verlängern Moskau und Washington die Feuerpause um 48 Stunden.

16.09.2016

Seit Montag gilt im Bürgerkriegsland Syrien eine Waffenruhe, doch die humanitäre Hilfe kommt nicht voran. Die USA deuten an, dass der Geduldsfaden nicht unbegrenzt dehnbar ist.

17.09.2016
Anzeige