Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Russland und Türkei wollen Beziehungen wieder anknüpfen
Extra Russland und Türkei wollen Beziehungen wieder anknüpfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 09.08.2016
Anzeige
Petersburg

St.Russland und die Türkei wollen nach monatelangem Streit ihre Beziehungen wieder ausbauen. Das sagte der russische Präsident Wladimir Putin in St. Petersburg nach einem Treffen mit seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan. Das Verhältnis war nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs durch die Türkei im November zerrüttet gewesen. Deshalb seien die Gespräche schwierig gewesen, sagte Putin. Doch Ziel sei, wieder das Vor-Krisen-Niveau zu erreichen. Sie würden die Sanktionen gegen türkische Unternehmen schrittweise aufheben.

dpa

Mehr zum Thema

Nach mehrmonatiger Krise wollen Putin und Erdogan nach vorne blicken. Gibt das Treffen der beiden Präsidenten in St. Petersburg - Russlands „Tor zum Westen“ - einen Hinweis auf die Neuorientierung der Türkei?

15.08.2016

Neuanfang an der Newa: Bei seiner ersten Auslandsreise seit dem Putschversuch besucht Erdogan Russland, um einen erbitterten Konflikt mit Putin beizulegen. Im Westen löst das Treffen Sorge über eine mögliche Neuorientierung der Türkei aus.

09.08.2016

St.Nach der monatelangen Krise zwischen Moskau und Ankara sieht der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ein neues Kapitel in den Beziehungen angebrochen.

09.08.2016
Anzeige