Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Russland zweifelt UN-Bericht zu Giftgasangriff in Syrien an
Extra Russland zweifelt UN-Bericht zu Giftgasangriff in Syrien an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 27.10.2017
Moskau

Russland zieht den Bericht von UN-Experten zu dem verheerenden Giftgasangriff auf die syrische Stadt Chan Scheichun am 4. April mit mehr als 80 Toten in Zweifel. Der sogenannte Joint Investigative Mechanism macht die syrische Regierung für die Attacke verantwortlich. Dagegen sagte der russische Vizeaußenminister Sergej Rjabkow, in dem Bericht passe vieles nicht zusammen. Es gebe „logische Fehler, dubiose Zeugen und unbestätigte Beweise“, sagte er in Moskau der Agentur Interfax zufolge.

dpa

Mehr zum Thema

Im Tauziehen um ihre politischen Positionen geben Madrid und Barcelona kein Iota nach. CSU-Politiker Weber hofft auf einen Weg der Vernunft.

23.10.2017

Unter großem Andrang hat in Istanbul der Prozess gegen Peter Steudtner und andere Menschenrechtler begonnen. Bekommen sie ein faires Verfahren? Prozessbeobachter Özcan Mutlu von den Grünen warnt vor einer „neuen Eskalationsstufe“ in den bilateralen Beziehungen.

25.10.2017

Mehr als drei Monate saß Peter Steudtner in U-Haft, bald kann er seine Familie in Berlin in die Arme schließen. Zum Prozessauftakt verfügt das Gericht überraschend seine Freilassung. Eine weitere Eskalation im Streit mit der Türkei scheint vorerst abgewendet.

26.10.2017