Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
SPD-Landesvorstand in NRW schließt große Koalition aus

Düsseldorf SPD-Landesvorstand in NRW schließt große Koalition aus

Die SPD in Nordrhein-Westfalen will nach ihrer schweren Niederlage bei der Landtagswahl keine Koalition mit dem Wahlsieger CDU bilden.

Düsseldorf. Die SPD in Nordrhein-Westfalen will nach ihrer schweren Niederlage bei der Landtagswahl keine Koalition mit dem Wahlsieger CDU bilden. Das habe der SPD-Landesvorstand angesichts der Mehrheit von CDU und FDP im neuen Landtag beschlossen, sagte SPD-Fraktionschef Norbert Römer am Abend in Düsseldorf. Die CDU hatte die Landtagswahl am Sonntag klar gewonnen und könnte zusammen mit der FDP die neue Landesregierung bilden. Eine schwarz-gelbe Koalition hätte aber nur eine Mehrheit von einer Stimme. CDU und FDP vereinbarten ein erstes Gespräch über eine Regierungsbildung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor NRW-Landtagswahl
Greift NRW-Regierungschefin Hannelore Kraft hart an: Linke-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht.

Die Linke im Bund rügt die nordrhein-westfälische Regierungschefin Hannelore Kraft (SPD) für deren klare Absage an eine Koalition mit der Linkspartei nach der Landtagswahl am Sonntag.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr