Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra SPD in Niedersachsen redet zuerst mit Grünen
Extra SPD in Niedersachsen redet zuerst mit Grünen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 16.10.2017
Anzeige
Hannover

Nach ihrem Sieg bei der Landtagswahl in Niedersachsen will die SPD zuerst mit den Grünen über Koalitionsmöglichkeiten reden. „Das gehört sich so“, sagte der Parteichef und Ministerpräsident Stephan Weil in der NDR Sendung-„Hallo Niedersachsen“. Klar sei aber, dass es alleine mit den Grünen nicht für eine Regierungsbildung reichen werde. In SPD-Parteikreisen hieß es, man wolle auch mit CDU und FDP noch in dieser Woche zu ersten Gesprächen zusammenkommen. Die FDP hat eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen bisher klar ausgeschlossen.

dpa

Mehr zum Thema

Das Ziel nicht aus dem Auge verlieren, auch wenn die Wegstrecke schwierig ist: Mit diesen Langläuferqualitäten hat Stephan Weil die Landtagswahl in Niedersachsen nach einer beispiellosen Aufholjagd gewonnen. Für die SPD schafft er die bundesweit erhoffte Kehrtwende.

15.10.2017

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat in Hildesheim seinen letzten Wahlkampfauftritt vor der Landtagswahl morgen absolviert. Unterstützung bekam er dabei von SPD-Bundeschef Martin Schulz.

14.10.2017

Kopf-an-Kopf-Rennen bei der Landtagswahl: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung.

15.10.2017
Anzeige