Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra SPD pocht auf Fortschritte bei Leiharbeit und Werkverträgen
Extra SPD pocht auf Fortschritte bei Leiharbeit und Werkverträgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:32 13.04.2016
Anzeige
Berlin

Die SPD dringt vor dem Koalitionsausschuss der großen Koalition darauf, dass das Gesetz gegen Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen nun auf den Weg kommt. „Ich erwarte, dass die Blockierer in der Union ihren Widerstand gegen die Regulierung von Werkverträgen und Leiharbeit endlich aufgeben“, sagte die SPD- Arbeitsmarktexpertin Katja Mast der dpa. Sie sei es leid, immer wieder die gleichen Diskussionen zu führen. Ein kabinettreifer Gesetzentwurf liegt seit Wochen vor. Am Abend kommt der Koalitionsausschuss von Union und SPD im Kanzleramt zusammen.

dpa

Mehr zum Thema

Zwischen 5 und 30 Prozent bekamen die Grünen bei den Landtagswahlen am 13. März. Was heißt das für den Weg zur Bundestagswahl 2017? Die Parteiführung ruft zur Geschlossenheit auf und schaut in den Südwesten.

10.04.2016

Imitieren, ignorieren, attackieren? Die Stärke der AfD macht den anderen Parteien Angst. Sie müssen bei den kommenden Wahlen Verluste wegen der Rechtspopulisten befürchten. Die Debatte über Kurskorrekturen nimmt Fahrt auf.

10.04.2016

Unruhe bei den Genossen: In Umfragen liegt die SPD nur sieben Punkte vor der AfD. Die Jusos fordern nun eine schonungslose Bestandsaufnahme. Muss Parteichef Gabriel um seinen Job fürchten?

12.04.2016
Anzeige