Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
SPD und CDU in Niedersachsen wollen Sondierungsgespräche

Hannover SPD und CDU in Niedersachsen wollen Sondierungsgespräche

Bei der Suche nach einem Regierungsbündnis für Niedersachsen haben sich SPD und CDU auf ein Sondierungsgespräch geeinigt. Es soll in der kommenden Woche stattfinden.

Hannover. Bei der Suche nach einem Regierungsbündnis für Niedersachsen haben sich SPD und CDU auf ein Sondierungsgespräch geeinigt. Es soll in der kommenden Woche stattfinden. Es gäbe noch viele Punkte, die der Beratung bedürften, hieß es von der CDU. Nach der Landtagswahl ist die Regierungsbildung in Niedersachsen schwierig. Die FDP weigert sich, über eine Ampel-Koalition mit SPD und Grünen zu verhandeln. Die Grünen lehnen ein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP ab. Damit bleibt als einzige Option eine große Koalition aus SPD und CDU. Die SPD hatte die Wahl gewonnen. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erste Runde geschafft
Noch nicht vorbei: Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt nach den Sondierungsgesprächen in Berlin.

Nach der ersten Runde ist vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen. Die vier potenziellen Jamaikaner laufen sich für die Fachgespräche warm.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr