Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schäuble plant laut „Spiegel“ zwei Euro mehr Kindergeld
Extra Schäuble plant laut „Spiegel“ zwei Euro mehr Kindergeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 09.09.2016
Anzeige
Berlin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will nach „Spiegel“-Informationen das Kindergeld um zwei Euro pro Monat erhöhen. So sollen auch Geringverdiener profitieren, wenn im nächsten Jahr die Steuern leicht gesenkt werden. Das schreibt das Nachrichtenmagazin unter Berufung auf einen Gesetzentwurf Schäubles. Die Bürger sollen durch Anhebung von Freibeträgen und durch Tarifkorrekturen um rund 6,3 Milliarden Euro in den nächsten beiden Jahren entlastet werden.

dpa

Mehr zum Thema

Das Bundesjustizministerium hat Kritik von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) an Ressortchef Heiko Maas (SPD) im Fall Gina-Lisa Lohfink zurückgewiesen.

06.09.2016

Ende 2014 kippt Karlsruhe die Verschonungsregeln für Firmenerben bei der Erbschaftsteuer als zu weitgehend. Doch die bis Juli 2016 angemahnte Reform scheitert. Vor dem Vermittlungsverfahren bleiben alle Seiten hart. Fallen die Steuerprivilegien am Ende ganz?

21.09.2016

Das irische Parlament unterstützt rechtliche Schritte der Regierung gegen die Entscheidung der EU-Kommission zum Steuerdeal des Landes mit Apple.

09.09.2016
Anzeige