Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Scharfe Kritik an Erdogan im Europaparlament
Extra Scharfe Kritik an Erdogan im Europaparlament
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 08.06.2016
Anzeige
Straßburg

Die Abgeordneten des Europaparlaments haben die vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan betriebene Aufhebung der Immunität von 138 türkischen Abgeordneten in großer Einmütigkeit kritisiert. „Wir sind fassungslos, dass es im 21. Jahrhundert möglich ist, in einer derartigen Weise ein Klima der Angst und Einschüchterung zu schaffen“, sagte die Vorsitzende der Fraktion der Linken, Gabi Zimmer, im EU-Parlament in Straßburg. Kritiker werfen Erdogan vor, er wolle durch Verfahren gegen die Abgeordneten die eigene Mehrheit stärken und damit ein Präsidialsystem schaffen.

dpa

Mehr zum Thema

Indien investiert zurzeit mehr Geld in Großbritannien als in allen anderen EU-Ländern zusammen. Ein möglicher Brexit könnte die enge Partnerschaft zwischen den beiden Ländern destabilisieren.

06.06.2016

Eine Abstimmung, aber kein Ergebnis. Dabei drängt die Zeit: Keine vier Wochen mehr, dann läuft die europäische Genehmigung für Glyphosat aus. Doch die EU-Staaten sind weiterhin uneins, wenn es um den umstrittenen Unkrautkiller geht.

07.06.2016

Den Tricksereien der Autohersteller bei der Abgasreinigung will Bundesverkehrsminister Dobrindt einen Riegel vorschieben. Spezielle Abschalteinrichtungen sollen beim Einsatz der „besten“ Technologie aber legal bleiben. Von Umweltschützern kommt weiter Kritik.

08.06.2016
Anzeige