Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schon 2012 Vorfall am Standort von Franco A.

Berlin Schon 2012 Vorfall am Standort von Franco A.

In der Kaserne des rechtsextremen Bundeswehroffiziers Franco A. im französischen Illkirch hat es nach Informationen der „Bild“-Zeitung bereits 2012 einen Skandal mit Nazi-Symbolen gegeben.

Berlin. In der Kaserne des rechtsextremen Bundeswehroffiziers Franco A. im französischen Illkirch hat es nach Informationen der „Bild“-Zeitung bereits 2012 einen Skandal mit Nazi-Symbolen gegeben. Entsprechende Informationen habe das Bundesverteidigungsministerium bestätigt, berichtet das Blatt. Danach hätten Bundeswehrsoldaten im November 2012 ein vier Meter großes Hakenkreuz auf den Boden der Kaserne der Deutsch-Französischen Brigade gestreut. Anlass dafür sei offenbar ein Champions-League-Spiel zwischen Bayern München und dem französischen Fußballclub Lille gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fall Denis Cuspert
Der damalige Rapper Deso Dogg, mit bürgerlichem Namen Denis Cuspert, posiert im Juni 2005 in Berlin.

Eine auf den deutschen Dschihadisten Denis Cuspert angesetzte FBI-Agentin soll sich einem CNN-Bericht zufolge in den Mann verliebt und ihn in Syrien geheiratet haben.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr