Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schüler rasieren sich aus Solidarität Glatze
Extra Schüler rasieren sich aus Solidarität Glatze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 29.03.2017
Anzeige

Hof (dpa) - 13 Schüler einer Realschule in Hof haben sich aus Solidarität mit einem an Krebs erkrankten Klassenkameraden eine Glatze rasiert. Das einzige Mädchen in der Klasse schnitt seine langen Haare zwar nicht ganz, aber um gut 20 Zentimeter ab. Mit der Aktion überraschten die Jugendlichen ihren Freund, dem nach einer Chemotherapie die Haare ausgefallen waren. „Wir wollten zeigen: Das sind ja nur Haare, die wachsen wieder“, sagte der 16-jährige Jonas Gold. Es sei für ihn selbstverständlich gewesen, sich eine Glatze rasieren zu lassen.

Mehr zum Thema

Es gibt sie alle halbe Jahr. Und doch sorgt sie immer wieder für Verwirrung: In der Nacht auf Sonntag ist Zeitumstellung.

25.03.2017

Bürgerforum gut besucht / Ortsbeirat will Bolzplatz und Kleingärten sichern

28.03.2017

Ein regionales Entwicklungskonzept für den Einzelhandel soll den Weg freimachen / Kramerhof könnte der Stadt dafür ein Stück Land schenken

28.03.2017
Anzeige