Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schüsse auf Büros der Sozialisten in Athen abgefeuert
Extra Schüsse auf Büros der Sozialisten in Athen abgefeuert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 07.11.2017
Anzeige
Athen

Unbekannte haben in der griechischen Hauptstadt Athen mehrere Schüsse auf Büros der Panhellenischen Sozialistischen Bewegung abgefeuert. Wie die Präsidentin der Partei, Fofi Gennimata, mitteilte, wurde bei der Attacke niemand verletzt. Mindestens drei Kugeln schlugen in die Wand eines Geschäftes neben den Büros der Sozialisten ein. Möglicherweise sollte auch ein Polizeibus getroffen werden, der vor dem Gebäude geparkt war. Autonome und anarchistische Gruppierungen verüben in Athen immer wieder ähnliche Anschläge.

dpa

Mehr zum Thema

Man beharkt sich über viele Kanäle, auch persönlich. Ist das das künftige Jamaika-Klima? Eine Zwischenbilanz der Sondierungen.

03.11.2017

Es hat manche Annäherung gegeben, aber auch manchen Streit. Und manche Positionen bei den Jamaika-Sondierungen scheinen noch immer unvereinbar. Trotzdem halten alle Seiten am Zeitplan fest.

03.11.2017

Bei den Jamaika-Gesprächen geht's jetzt ans Eingemachte. Zum Start der heißen Verhandlungsphase werden Kompromisssignale gesendet. Aber ob eine Einigung bis zum 16. November klappt, ist offen.

06.11.2017
Anzeige