Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Schulz bestätigt seinen Wechsel nach Berlin

Brüssel Schulz bestätigt seinen Wechsel nach Berlin

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz gibt sein Amt ab und will als Spitzenkandidat der SPD Nordrhein-Westfalen in die Bundespolitik wechseln. Dies kündigte der SPD-Politiker in Brüssel an.

Brüssel. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz gibt sein Amt ab und will als Spitzenkandidat der SPD Nordrhein-Westfalen in die Bundespolitik wechseln. Dies kündigte der SPD-Politiker in Brüssel an. Ob er als Bundesaußenminister oder SPD-Kanzlerkandidat zur Verfügung steht, ließ Schulz in seiner Erklärung im Europaparlament zunächst offen. Er sagte, die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, denn das Amt des EU-Parlamentspräsidents sei eine große Ehre und er habe in den vergangenen fünf Jahren viel erreichen können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Merkels K-Ansage
Was wird SPD-Chef Sigmar Gabriel machen?

Die Kanzlerin will es noch einmal wissen. Jetzt muss sich der SPD-Chef erklären. Fordert Gabriel 2017 Merkel heraus - oder lässt er EU-Parlamentspräsident Schulz den Vortritt?

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr