Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schulz klar gegen Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre

Ahrensburg Schulz klar gegen Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre

Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre ausgesprochen.

Ahrensburg. Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre ausgesprochen. Er verwies darauf, dass bis zum Jahre 2029 das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre erweitert werden soll. Er sei nicht brereit, jetzt schon wieder darüber zu diskutieren, dass die Rente erst mit 70 kommen solle, sagte Schulz bei einer Podiumsdiskussion in Ahrensburg. Die Rente mit 67 Jahren sei hart genug. „Dabei bleibt es. Und wenn wir die Mehrheit haben, wird es auch dabei bleiben“, sagte Schulz rund siebeneinhalb Monate vor der Bundestagswahl.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr