Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt
Extra Schulz mit 100 Prozent zum SPD-Chef gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 19.03.2017
Anzeige
Berlin

Seit Wochen versetzt Martin Schulz die SPD in einen Höhenrausch. Bei der Wahl zum Parteichef danken die Genossen es ihm mit einem sensationellen Ergebnis. Martin Schulz ist am Nachmittag zum neuen SPD-Vorsitzenden gewählt worden. Der 61-Jährige erhielt bei einem Sonderparteitag in Berlin historische 100 Prozent der gültigen Stimmen, das beste Wahlergebnis eines SPD-Chefs der Nachkriegszeit. Bei der Bundestagswahl im September soll der Gabriel-Nachfolger an der SPD-Spitze auch als Kanzlerkandidat gegen Angela Merkel antreten.

dpa

Mehr zum Thema

Die SPD ist wie im Rausch: „Martin Schulz wird Kanzler“, sagt Sigmar Gabriel nach der Krönungsmesse für den neuen SPD-Chef. Die Linke dagegen kritisiert vor allem dessen inhaltliche „Leerstellen“. Wann wird Schulz liefern?

20.03.2017

Schumacher, Ollenhauer, Brandt: Die SPD hat große Vorsitzende hervorgebracht. Wer holte bei Parteitagen die meisten Prozente, wer waren die Looser?

19.03.2017

Der künftige SPD-Chef Martin Schulz hat in seiner Bewerbungsrede die Partei um Verständnis gebeten, dass er konkretere Inhalte des Wahlprogramms erst im Sommer präsentieren will.

19.03.2017
Anzeige