Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schulz will als Kanzler Frauenrechte stärken
Extra Schulz will als Kanzler Frauenrechte stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 26.03.2017
Berlin

SPD-Chef Martin Schulz will nach einem Sieg der Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl als Kanzler zuerst für mehr Europa werben sowie die Rechte von Frauen stärken. Schulz sagte der „Bild am Sonntag“: Das Gesetz für Lohntransparenz, das der Bundestag nächste Woche verabschiede, sei ein wichtiger erster Schritt. Aber das reiche nicht. So könne etwa Teilzeit für Frauen zu einer Falle werden, weil sie ihre Stundenzahl später oft nicht wieder aufstocken könnten. Deshalb müsse in Deutschland endlich das Recht auf Rückkehr in Vollzeit eingeführt werden.

dpa

Mehr zum Thema

Die SPD in Euphorie, die Union verunsichert. Martin Schulz hat die Karten im Bundestagswahlkampf neu verteilt. Was kann Kanzlerin Merkel ihm entgegensetzen?

21.03.2017
Leserbriefe Mister 100 Prozent - Welche Inhalte?

Benno Thiel aus Rostock

23.03.2017
Leserbriefe Marathon zur Macht: Kann Merkel die Schulz-Welle brechen? - Wen soll man da noch wählen?

Klaus Seegert aus Hagen

24.03.2017