Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Schusswechsel in Aleppo nach Beginn der Waffenruhe
Extra Schusswechsel in Aleppo nach Beginn der Waffenruhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 20.10.2016
Anzeige
Aleppo

In Aleppo hat es kurz nach Beginn einer neuen Waffenruhe Schusswechsel zwischen Soldaten des Regimes und Rebellen gegeben. Beide Seite machten sich gegenseitig für die neue Gewalt verantwortlich. Am Morgen war eine von Russland und Syrien erklärte Waffenruhe in Kraft getreten. Sie soll bis 18.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gehen. Wie staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana meldete, will die Armee die Waffenruhe auf die Tagstunden am Freitag und Samstag ausdehnen.

dpa

Mehr zum Thema

Könnte mehr Druck auf Russland Bewegung in den Syrien-Konflikt bringen? Die EU-Staaten sind ich in dieser Frage uneins. Nicht einmal die Bundesregierung scheint wirklich auf einer Linie.

17.10.2016

Die strategisch wichtige Stadt Aleppo gilt derzeit als Syriens heftigster Kriegsschauplatz. Nachdem eine große Konferenz keine Ergebnisse liefern konnte, erklären Russland und Syrien nun einseitig eine Feuerpause. Kann dies Entspannung bringen?

19.10.2016
Leserbriefe Russland und Syrien unterbrechen Luftangriffe auf Aleppo - Gute Bomben, böse Bomben!

Benno Thiel aus Rostock

18.10.2016
Anzeige