Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Schweizer Minister: Bern wusste von Spionage

Berlin Schweizer Minister: Bern wusste von Spionage

Die Schweizer Regierung war nach Angaben von Finanzminister Ueli Maurer über den umstrittenen Spionageeinsatz gegen deutsche Steuerfahnder informiert. „Ich habe vom Engagement von Daniel M.

Berlin. Die Schweizer Regierung war nach Angaben von Finanzminister Ueli Maurer über den umstrittenen Spionageeinsatz gegen deutsche Steuerfahnder informiert. „Ich habe vom Engagement von Daniel M. gewusst“, sagte er dem Schweizer „Tages-Anzeiger“. Maurer machte deutlich, dass auch der Gesamtbundesrat über den Vorgang informiert gewesen seien. Nach deutschen Medienberichten soll der Schweizer Geheimdienst versucht haben, über einen Spion und einen noch nicht identifizierten Spitzel an Informationen über den Ankauf von Steuer-CDs zu gelangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weg von Bankdaten-CDs im Focus
Der Schweizer Nachrichtendienst soll einen Informanten in der Finanzverwaltung von Nordrhein-Westfalen platziert haben.

Wie stark belastet die Affäre um die angebliche Ausspähung deutscher Steuerfahnder das Verhältnis zur Schweiz? Deren Ex-Botschafter ist besorgt. SPD-Chef Schulz fordert „sehr ernsthafte Gespräche“.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr