Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Schweizer lehnen Grundeinkommen ab und stimmen Asylreform zu

Basel Schweizer lehnen Grundeinkommen ab und stimmen Asylreform zu

Die Schweizer haben die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens mit großer Mehrheit abgelehnt.

Basel. Die Schweizer haben die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens mit großer Mehrheit abgelehnt. Bei der weltweit ersten Volksabstimmung zu einem solchen Vorschlag entschieden sich 78 Prozent der Teilnehmer nach Hochrechnungen des Instituts gfs.bern dagegen. Die Initiatoren des Referendums sprachen dennoch von einem sensationellen Erfolg. 22 Prozent Zustimmung sei deutlich mehr, als man erwartet habe. Mit rund 66 Prozent angenommen haben die Schweizer den Hochrechnungen zufolge eine Gesetzesreform, mit der eine Beschleunigung der Asylverfahren erreicht werden soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ascona

Bei Bastian Schweinsteiger und Mats Hummels glaubt Joachim Löw weiter an tragende EM-Rollen - den verletzten Marco Reus hat der Bundestrainer dagegen aus seinen Titel-Plänen gestrichen.

mehr
Mehr aus Politik
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr