Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Sechser-Treffen: Russland-Sanktionen müssen bestehen bleiben
Extra Sechser-Treffen: Russland-Sanktionen müssen bestehen bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 18.11.2016
Anzeige
Berlin

Der Westen will an den Sanktionen gegen Russland wegen der Ukraine-Krise festhalten. Darauf haben sich in Berlin Kanzlerin Angela Merkel, US-Präsident Barack Obama und die Staats- und Regierungschefs vier weiterer europäischer Länder verständigt. Die Sanktionen müssten bestehen bleiben, bis das Minsk-Abkommen in Gänze umgesetzt sei, heißt es in einer Mitteilung des Weißen Hauses zu dem Treffen. Die Tatsache, dass kein dauerhafter Waffenstillstand eingehalten werde, sei besorgniserregend.

dpa

Mehr zum Thema

Zum ersten Mal kam er als Senator, danach bisher fünfmal als US-Präsident. Heute ist Barack Obama das sechste und letzte Mal als Präsident in Berlin angekommen.

16.11.2016

Der Name Trump kommt kaum vor in den Stellungnahmen von US-Präsident Obama und Kanzlerin Merkel nach ihrem Abschiedsgespräch. Aber es wird deutlich, was beide vom künftigen Chef im Weißen Haus erwarten.

18.11.2016

Der US-Präsident scheidet aus dem Amt, doch viele Probleme sind ungelöst. Mit Kanzlerin Merkel und anderen Europäern will er in Berlin noch einmal über die wichtigsten Fragen der Gegenwart reden.

18.11.2016
Anzeige