Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Extra Spanien untersagt katalanische Parlamentssitzung
Extra Spanien untersagt katalanische Parlamentssitzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 05.10.2017
Anzeige
Madrid

Wenige Tage vor der erwarteten Unabhängigkeitserklärung Kataloniens hat das spanische Verfassungsgericht die dafür vorgesehene Sitzung des katalanischen Parlamentes untersagt. Dies berichteten spanische Medien unter Berufung auf Justizkreise. Die katalanischen Sozialisten hatten Beschwerde gegen die geplante Sitzung eingereicht, weil sie die Verfassung verletzte. Das Regionalparlament wollte am Montag zusammentreten. Bei der Volksabstimmung hatte sich eine große Mehrzahl für die Unabhängigkeit von Spanien ausgesprochen.

dpa

Mehr zum Thema

Um das von der Justiz verbotene Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien zu verhindern, hat Madrid das Auszählungssystem lahmgelegt. Auch die Öffnung der Wahllokale am Sonntag will man unterbinden. Die Separatisten machen unbeirrt weiter.

30.09.2017

Polizisten mit Schlagstöcken und blutende Bürger: Mit aller Macht versucht die spanische Regierung, ein illegales Referendum über die Loslösung Kataloniens zu verhindern. Nach Polizeigewalt sind die Fronten aber noch verhärteter. International herrscht Kopfschütteln.

01.10.2017

Gewaltszenen haben in Katalonien das umstrittene Referendum über eine Abspaltung der Region von Spanien überschattet.

01.10.2017
Anzeige